Würdig wohnen und leben: „Zufluchtsorte“ – Ausstellung und Podiumsdiskussion

Ausstellung "Zufluchtsorte" (Zeichnung: Ines Kottmann)
Ausstellung „Zufluchtsorte“ (Zeichnung: Ines Kottmann)

Wenn ein Land viele Flüchtende aufnimmt, sieht es sich mit großen Herausforderungen konfrontiert. Eine davon: den Menschen einen würdigen Wohn- und Lebensraum zu bieten, an dem sie sich sicher fühlen können.

Kann Architektur helfen?

Welche Lösungen vermag die Architektur für die Aufnahme von Flüchtenden anzubieten? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „Zufluchtsorte“, die noch bis Freitag, 20 Juni, im Foyer der Bezirksregierung Münster zu sehen ist. Alle Bilder stammen von Studierenden der Münster School of Architecture.

„Die Entwürfe zeigen, wie bedeutsam die unmittelbare Umgebung für Gesundheit und Wohlbefinden von zufluchtsuchenden Menschen ist“, sagt Paul Althaus, Mitglied im Organisationsteam und studentischer Prodekan an der MSA.

Begleitende Podiumsdiskussion

Begleitend lädt am Dienstag, 10. Juli, eine Podiumsdiskussion zum Austausch ein. Der Titel der Veranstaltung lautet „Zufluchtsorte – Räume im neuen Land: heilsam, offen, verständlich“. Es diskutieren neben den Professoren Mani und Gardemann sind auch Frank Bertram von Architekten über Grenzen, Studentin Harine Suthan und Dr. Ömer Yavuz vom Integrationsrat der Stadt Münster mit. Beginn ist um 18 Uhr im Saal der Bezirksregierung.

Die Ausstellung  ist montags bis freitags von 7.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Termin:

Ausstellung „Zufluchtsorte“
bis 20.7. Bezirksregierung, Foyer, mo-fr 7.30 bis 16 Uhr
Pressemitteilung der FH Münster

Vorheriger Beitrag
Multimedialer Gesprächsabend: Syrien – Menschen – Schicksale [Veranstaltungstipp]
Nächster Beitrag
Seenotrettung & Lifeline: Vortrag zu Einsätzen auf zivilen Rettungsschiffen im Mittelmeer

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

sechzehn + 6 =

Archiv

Menü