Jetzt anmelden: Sprach-Intensiv-Kurse für zugewanderte Schüler*innen ab 10 Jahren

Veranstaltung

Eine neue Sprache zu lernen, ist nicht leicht. Aber besser, man beginnt so früh wie möglich damit. Das Schulamt der Stadt Münster unterstützt neu zugewanderte Schülerinnen und Schülern ab 10 Jahren mit einem umfangreichen Kursangebot während der Ferien.

“MitSprache”-Kurse lautet der Name des Programms. Gelernt wird in kleinen Gruppen und ganz praxisnah. Die ersten Deutschkurse in diesem Jahr finden in den Osterferien 2019 statt. Es empfiehlt sich eine baldige Anmeldung, weil die Kurse schnell ausgebucht sind.

Neben Deutschkursen für Anfänger bietet das Angebot auch Schreibwerkstätten, Lerngruppen oder Theatersprachkurse und Englischkurse. Alle Kurse finden von 9 – 14 Uhr statt. Mittags gibt es einen Imbiss. Alle Details fasst der “MitSprache”-Flyer zusammen.

Weitere Infos zum Kursangebot finden sich auf der Webseite des Schulamts. Auskünfte erteilen auch Frau Dr. Gedack, Tel.: 02 51.4 92 – 40 28, Gedack@stadt-muenster.de, und Frau Schuller (Tel.: 0251.492 – 4008, SchullerF@stadt-muenster.de).

Vorheriger Beitrag
“Integration of Women in Sports” des FSV: Zusätzliche Sportarten und neues SportKulturCafé
Nächster Beitrag
Interview: DRK hilft geflüchteten Menschen bei der Wohnungssuche

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

2 × fünf =

Menü