Familie (Foto: Martin Albermann / Stadt Münster)

Online-Datenbank für Migrantenorganisationen wird aktualisiert

Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt lädt alle Migrantenorganisationen Münsters am Dienstag, 15. Januar, zu einem Treffen ein. Im Rahmen des Treffens soll die Online-Datenbank, die alle Migrantenorganisationen in der Stadt zusammenfasst, aktualisiert werden.

Beginn ist um 17 Uhr im Stadtweinhaus (Braunsberg/Braniewo-Zimmer, 2. OG).

Zum Hintergrund
In Münster gibt es rund 100 Organisationen von Migrantinnen und Migranten. Sie bereichern die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt in Münster und stellen für Neu-Münsteraner*innen zum Kontakte knüpfen willkommene Anlaufstellen dar.

Eine Datenbank fasst diese Organsationen und Vereine zusammen. Anhand von Herkunftsregion, Sprache oder Arbeitsschwerpunkt kann die Datenbank durchsucht werden.


Termin:

15.1. Stadtweinhaus (Braunsberg/Braniewo-Zimmer, 2. OG), 17 Uhr
Quelle: Pressemitteilung
Foto: Presseamt Münster / Angelika Klauser

Vorheriger Beitrag
Podiumsdiskussion: Flucht in der Geschichte und heute – ein Déjà-vu?
Nächster Beitrag
Spenden gesucht: Hilfsorganisation sammelt in Münster Hosen für Lesbos

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

1 × 5 =

Menü