Les Voyageurs du monde – 15 geflüchtete Menschen machen Theater

“Les Voyageurs du monde” ist ein Theater-Stück.
Es spielen 15 geflüchtete Menschen mit.
Es hilft ihnen, Deutsch zu sprechen:
Sie proben gemeinsam mit Sprach-Trainern.

Das Stück handelt von der Reise nach dem Sinn.
Von der Suche nach Werten, Glauben, Liebe.
Alle Schauspieler bringen ihre Erfahrungen ein
und fragen: Was verbindet uns auf dieser Reise?

Am 9. April ist es im Jovel zu sehen.
Beginn ist um 19 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Das Stück ist Teil des Projekts heimART Münster.
Es arbeitet auch ein Job-Coach mit.
Er hilft bei der Orientierung auf dem Arbeits-Markt.
Anbieter ist das Unternehmen → defakto.


Termin: 9.4. MS – Jovel (Albersloher Weg), 19 Uhr
Tickets: www.defakto.org, verwaltung@defakto.org oder Tel. 02 34 / 91 79 28 70

 

Vorheriger Beitrag
Frohe Ostern!
Nächster Beitrag
Neun Tage Fahrspaß und Leckereien: Frühjahrssend beginnt am Samstag

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

zehn − sechs =

Menü