Mann in Arbeitskleidung mit Werkzeug
Foto: Jörg Lantelme - fotolia.com

Eine Arbeit finden

Inhalt dieser Seite:

  1. Hilfe bei der Arbeitssuche
  2. Einen Ausbildungsplatz finden
  3. Berufsanerkennung
  4. Selbständigkeit

Hilfe bei der Arbeitssuche

Foto: Martin Albermann / Stadt Münster
Foto: Martin Albermann

Viele Informationen bietet das Ausländeramt der Stadt Münster.

Das Jobcenter Münster hilft bei der Suche nach einer Arbeitsstelle.

Das Projekt MAMBA unterstützt Flüchtlinge, die eine Arbeit suchen.

Es bringt Arbeitssuchende und Unternehmen zusammen.

Die Willkommenslotsen der Handwerkskammer Münster helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Einen Beratungsfachdienst für arbeitssuchende Männer und Frauen mit Migrationsvorgeschichte gibt es beim Deutschen Roten Kreuz.

Die Joblotsen des Deutschen Roten Kreuzes helfen bei der Suche nach und der Bewerbung auf Stellen.

Die Migrationsberatung der Diakonie Münster richtet sich an Migranten und bietet Beratungen auch mit Übersetzern (Serbisch, Türkisch, Arabisch) an.

Kontakt Projekt MAMBA

Kontakt, ab 25 Jahre:
Jens Kötter (Montag bis Mittwoch)
GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3-5
48153 Münster
Telefon: 0251/14486-29
E-Mail: koetter(at)ggua.de

Andreas Eul (Mittwoch bis Freitag)
GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3-5
48153 Münster
Tel.: 0251/14486-13
E-Mail: eul(at)ggua.de

Kontakt, unter 25 Jahre:
Katharina Schwartz
Jugendausbildungszentrum JAZ
Kinderhauser Straße 112
48147 Münster
vorzugsweise per E-Mail: schwartz(at)jaz-muenster.de
Tel.: 0251/60944-19, Telefonsprechstunde: Dienstag, 10-12 Uhr

Einen Ausbildungsplatz finden

Ausbildungsplatz finden (Foto: Jörg Lantelme - fotolia.com)
Foto: Jörg Lantelme – fotolia.com

Eine Beratung bietet das Jugendausbildungszentrum (JAZ) des Caritas Verbandes.

Die Willkommenslotsen der Handwerkskammer Münster helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Auch das Aktionsprogramm MAMBA bietet eine individuelle Beratung an.

Beim Einstieg in den Arbeitsmarkt hilft der Jugendmigrationsdienst (JMD) der Diakonie.

MAMBA Projekt

Kontakt, unter 25 Jahre:
Katharina Schwartz
Jugendausbildungszentrum JAZ
Kinderhauser Straße 112
48147 Münster
vorzugsweise per E-Mail: schwartz(at)jaz-muenster.de
Tel.: 0251/60944-19, Telefonsprechstunde: Dienstag, 10-12 Uhr

Anerkennung beruflicher Abschlüsse

Foto: Martin Albermann / Stadt Münster
Foto: LWL-Medienzentrum für Westfalen / Martin Albermann

Informationen zur Anerkennung von Abschlüssen gibt es beim Jobcenter Münster.

Die IHK Nord Westfalen hilft bei der Anerkennung oder Gleichstellung ausländischer Bildungsnachweise.

Die Bildungsberatung des Schulamts Münster berät zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen.

Wichtige Fragen zum Zugang zum Arbeits-Markt klärt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in den FAQs.

Selbständigkeit

Einige Menschen arbeiten nicht für ein Unternehmen.

Sie gründen selber ein Unternehmen. Sie sind selbständig.

Ihr Unternehmen müssen sie beim Ordnungsamt der Stadt Münster anmelden.

Viele Informationen zum Thema Selbständigkeit bietet die Webseite des Ausländeramtes der Stadt Münster.

Menü