Busfahren in Münster (Foto: Benedikt Niederschmid)
Busfahren in Münster (Foto: Benedikt Niederschmid)

Mobil in Münster

Inhalt dieser Seite:

  1. Stadtpläne
  2. Bus fahren
  3. Fahrrad fahren

1. Stadtpläne

Die Starthilfe-Karte hilft bei der Orientierung in Münster.

Der Plan fasst viele wichtige Adressen und Kontakte für Neu-Münsteraner zusammen.

Euer Verein leistet wichtige Integrationsarbeit, ist aber noch nicht gelistet?

Dann schreibt uns eine E-Mail unter startms@muenster.org.

Dieser Online-Stadtplan der Stadt Münster sammelt Adressen und Kontaktdaten zu verschiedenen Themen wie „Essen & Trinken“, „Ausgehen“ oder „Bildung“.

2. Bus fahren in Münster

Busfahren in Münster (Foto: Benedikt Niederschmid)

Foto: Benedikt Niederschmid

Eine Bus-Haltestelle erkennt man an einem H-Schild.

Alle Buslinien fasst der Netzplan der städtischen Linien zusammen.

Die Abfahrtszeiten stehen auf den Fahrplänen.

Es gibt eine Online-Fahrplan-Auskunft.

Beliebt ist die münster:app (Download im iTunes Store oder bei Google Play).
Sie bietet eine Fahrplan-Auskunft auf dem Smartphone.

Kundenzentren der Stadtwerke Münster

Service-Center Hafenplatz

Hafenplatz 1
48155 Münster

Öffnungszeiten:
montags bis freitags: 9 – 16 Uhr

Tel.: 02 51/6 94-12 34

Stadtwerke CityShop

Salzstraße 21
48143 Münster

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 9 – 17 Uhr

mobilé Kiosk – gegenüber dem Hauptbahnhof

Berliner Platz
48143 Münster

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 10 – 18 Uhr

3. Fahrrad fahren in Münster

Radfahren in Münster (Foto: Stadt Münster / Angelika Klausner)

Foto: Stadt Münster / Angelika Klausner

Viele Wege kann man in Münster mit dem Fahrrad zurücklegen.

Auf der der Homepage des Amts für Mobilität und Tiefbau  sind viele Radwege-Typen zu sehen.

Gebrauchtes Fahrrad kaufen

Ein gebrauchtes Fahrrad kann man zum Beispiel auf der Fietsenbörse kaufen.

Auch der Fahrradclub ADFC veranstaltet zweimal im Jahr einen Fahrrad-Markt.

Fahrrad reparieren / bicycle repair

In der offenen Fahrrad-Werkstatt im JIB an der Hafenstraße 34 kann man sein Fahrrad billig reparieren.
Unterstützung bietet auch die Leezen-Küche vom ADFC.

Orientierung

Die App „Naviki“ bietet einen kostenlosen Routenplaner für Fahrradfahrer. Es gibt sie für Android und iOS.

Menü