Foto: sasint - pixabay.com

Gesundheit

Inhalt dieser Seite:

  1. Ärzte und Krankenhäuser
  2. Krankenversicherung
  3. Alte Menschen
  4. Beratungsangebote
  5. Gesundheitsfilme des Deutschen Roten Kreuzes
  6. Nummern für den Notfall

1. Ärzte und Krankenhäuser

In der Datenbank der der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe können Ärzte in Münster nach Sprachen gesucht werden.

In Münster gibt es sechs große Krankenhäuser. Dieser Überblick führt sie mit Kontaktdaten auf. Er listet auch die Fachkliniken auf.

Rund um die Uhr gibt es Notdienste, die im Notfall die gesundheitliche Versorgung  sicherstellen. Ansprechpartner sind Ärzten, Apotheken, Polizei und Feuerwehr.

Health companion for refugees

This brochure by the Gesundheitsamt (Public Health Department) provides important information and advice for a healthy start in a new country.

This brochure is available in German, Arabic, English, French, Kurdish, Persian (Farsi), Russian and Turkish.

2. Krankenversicherung

Die Clearingstelle „Klar für Gesundheit“ vermittelt Flüchtlinge in die gesetzliche oder private Krankenversicherung.

Träger der Clearingstelle sind:

Wir haben Mitarbeiter*innen der Clearingstelle interviewt. Im Interview erzählen sie mehr über die genauen Aufgaben.

Clearingstelle „Klar für Gesundheit“

Die Beratung der Clearingstelle erfolgt vertraulich und anonym.
Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
Die Beratung ist kostenfrei.

3. Alte Menschen

Alte Menschen haben bei der gesundheitlichen Versorgung besondere Bedürfnisse. Hilfe bieten Wohlfahrtsverbände, Pflegedienste und Pflegeheime.

4. Beratungsangebote

Für zahlreiche spezielle Erkrankungen oder Behinderungen gibt es in Münster zahlreiche Selbsthilfegruppen. Beispiele sind Gehörlosigkeit, Herzerkrankungen, Alkoholismus, Multiple Sklerose oder Depressionen.

Das Universitätsklinikum bietet eine psychologische Sprechstunde für geflüchtete Kinder und ihre Angehörigen an. Im Fokus stehen erlittene Traumata wie die Flucht nach Erlebnissen wie Krieg oder Terror.

Menschen mit Migrationshintergrund und Behinderung widmet sich das Beratungsnetz Weitwinkel. Es bietet Beratungen zu Unterstützungsangeboten.

5. Gesundheitsfilme des Deutschen Roten Kreuzes


Was tun, wenn man krank ist? Wer hilft bei Schwangerschaft und Geburt? Wie bleibt man gesund? Die medizinische Versorgung in Deutschland (und gerade auch in Münster) ist gut. Häufig finden sich Flüchtlinge und Migrantinnen und Migranten aber nicht sofort zurecht.

In kurzen Videos in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch, Paschtu und Französisch) informiert das deutsche Rote Kreuz über wichtige Fragen zu Gesundheit und Krankenversorgung.

Unser Gesundheitssystem

Schwangerschaft und Geburt

Gesunde Kinder

Psychische Gesundheit

Krebsvorsorge

Gesunde Zähne

Schutz vor Infektionen

6. Nummern für den Notfall


Feuerwehr Tel. 112

Polizei Tel. 110

Krankenwagen Tel. 112

Telefonseelsorge Tel. 0800/1110111

Menü