Anmeldestart für „MitSprache“-Kurse

An Schülerinnen und Schüler mit geringen Deutschkenntnissen richten sich die „MitSprache“-Kurse des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung. Sie werden in den Sommerferien angeboten und wollen neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen das Ankommen in Münster leicht machen. In Corona-Zeiten gelten natürlich besondere Abstands- und Hygieneregeln. Anmeldungen nehmen die Teams der Schulsozialarbeit in den Schulen entgegen. Alternativ auch das Schulamt unter den E-Mailadressen Gedack@stadt-muenster.de oder  VogelJ@stadt-muenster.de.

Weitere Informationen auf den seiten des Amtes für Schule und Weiterbildung

https://www.stadt-muenster.de/schulamt/startseite.html

Vorheriger Beitrag
Coronavirus: Mehrsprachige Telefonsprechstunden
Nächster Beitrag
Bildungsberatung wieder persönlich möglich

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü