Foto

Hilfe bei der Wohnungssuche in Münster – Teil 2: Das Wohnungsamt

Eine Wohnung in Münster zu finden ist nicht einfach. Es gibt viele Interessenten und wenig freie und bezahlbare Angebote. Für Geflüchtete ist es besonders schwierig. Wir von Starthilfe Münster stellen in einer kleinen Serie verschiedene Organisationen vor, die helfen können. Im zweiten Teil haben wir Sabine Obach, Mitarbeiterin im Wohnungsamt der Stadt Münster, Fragen gestellt:


Welche Unterstützung bietet das Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung für Geflüchtete?

Wir stellen die für den Bezug von öffentlich geförderten Wohnungen  – Sozialwohnungen – notwendigen Wohnberechtigungsscheine (WBS) aus. Der Wohnberechtigungsschein ist ein Jahr gültig. Mit dem WBS können Sie sich auf Wohnungsinserate in der Tagespresse und im Internet melden, bei Wohnungsunternehmen nachfragen oder sich gleich beim Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung auf die Bewerberliste setzen lassen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Wohnberechtigungsschein zu erhalten?

Ob Sie einen Wohnberechtigungsschein (WBS) bekommen, hängt von dem gemeinsamen Jahreseinkommen (in der Regel das Einkommen seit dem 01. Januar des Vorjahres) aller Personen ab, die in der Wohnung leben werden. Das Einkommen des Haushaltes muss unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen bleiben. Dies ist beispielsweise bei Bezug von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII gegeben und liegt bei einem alleinstehenden Arbeitnehmer bei ca. 28.900 € Brottoeinkünfte pro Jahr.

Außerdem muss ein rechtlich zulässiger Aufenthalt in Deutschland von mindestens 1 Jahr erwartet werden können. Das bedeutet unter anderem, dass das Asylverfahren abgeschlossen sein muss.

Wie sieht die Wohnungssituation in Münster zur Zeit aus?

Es gibt zur Zeit wenig preiswerte Wohnungen in Münster. Daher sind derzeit viele Wohnungsbewerber bei uns registriert. Gleichzeitig werden bei uns nur wenige freie Wohnungen gemeldet.

Mit welchen Wartezeiten ist zu rechnen?

Das Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung kann nicht jedem Wohnungssuchenden eine Wohnung vermitteln, da das Angebot an frei werdenden geförderten Wohnungen nicht die Nachfrage deckt. Besonders schwierig ist die Vermittlung von Singlehaushalten und größeren Haushalten (5 und mehr Personen).

Wir empfehlen daher gleichzeitig die Suche auf den Internetseiten der örtlichen Wohnungsgesellschaften, über Anzeigen in den Zeitungen sowie die direkte Kontaktaufnahme mit den örtlichen Wohnungsgesellschaften.


Stadt Münster
Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung
Albersloher Weg 33
48155 Münster
Tel.: 0251/492-6481
Fax: 0251/492-7733

Internet: http://www.stadt-muenster.de/wohnungsamt/startseite.html

 

Foto: Presseamt Münster / Bernhard Fischer

Vorheriger Beitrag
Hilfe bei der Wohnungssuche in Münster – Neue Serie, Teil 1: Welcome Münster
Nächster Beitrag
Thema Ausbildung: Info-Veranstaltung des Jobcenters für Migranten am 13. April

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Annegret Malleis
    4. April 2017 13:20

    Habe viel Verständnis für Flüchtlinge, aber auch als Rentnerin ist es schwierig eine bezahlbare Wohnung Wohnung zu finden

    Antworten
    • Guten Morgen Frau Malleis,
      generell ist der Wohnungsmarkt Münsters sehr angespannt, das erleben auch Studierende, Rentner(-innen), Familien oder jeder andere, der ein bisschen aufs Geld gucken muss.
      Ihnen alles Gute!
      Beste Grüße aus der Starthilfe-Redaktion

      Antworten
  • Ich bin faizo gangir yusif, das ist schon Jahre suche Wohnung meinen Kindern gehen zu Schule die schlafen im eine kleine Zimmer ?

    Antworten
  • Baris Uysalsoy
    4. November 2019 12:50

    Hallo liebes Team…
    Ich bin Baris aus Münster und suche seid kurzem eine 2 Zimmer Wohnung für mich.
    Trotz meines wohnberechtigungsschein habe ich dennoch Probleme, da ich eine Wohnung ohne Bad suche… ich würde mich für eine Unterstützung sehr freuen… und bedanke mich schon mal im voraus

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

1 × 2 =

Archiv

Menü