Flohmarkt auf der Promenade (Foto: Stadt Münster)

Flohmarkt-Saison auf der Promenade beginnt am 20. Mai

Am kommenden Samstag findet der erste Flohmarkt auf der Promenade statt. Ab morgens 8 Uhr locken zwischen Schlossplatz und Aasee viele Schnäppchen.

Es ist wieder Flohmarkt-Zeit auf und um Münsters Promenade: Am Samstag, 20. Mai, beginnt die Flohmarkt-Saison. Auf den Ständen der Verkäuferinnen und Verkäufer warten Kleidung, Spielzeug, Bücher, CDs und vieles mehr auf Schnäppchenjäger.

Private Verkäufer, die bei der Verlosung der Stand-Plätze kein Glück gehabt haben, können spontan noch eine Standfläche ergattern. Sie haben dazu um Punkt 6 Uhr die Chance, wenn die anmeldefreie Fläche auf dem Lindenhofareal eröffnet wird.

Die Wiese an der Musikschule an der Himmelreichallee bleibt Kindern bis 14 Jahren vorbehalten. Auf dem Kinderflohmarkt können sie dort alte Kleidung, Spielsachen oder Bücher verkaufen. Eltern dürfen ihren Nachwuchs dabei natürlich begleiten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die nächsten Flohmärkte finden am 17. Juni, 19. August und 16. September statt. Der Nachtflohmarkt ist vom 14. auf den 15. Juli geplant. Weitere Informationen unter www.flohmarkt-muenster.de.


Münster – zwischen Schlossplatz und Aasee, jew. 8 Uhr

20.05., 17.06., 19.08. und 16.09. jew. 8 Uhr

Nachtflohmarkt
14./15.07.

Foto: Stadt Münster

Vorheriger Beitrag
Hilfe bei der Wohnungssuche in Münster – Teil 3: Initiative “Flüchtlinge Willkommen”
Nächster Beitrag
Amnesty International Spendenlauf am 20. Mai – Laufen für die Menschenrechte

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

5 − drei =

Menü