Schwimmkurs für Flüchtlinge - Einzelunterricht mit Ute Ridderbusch (Foto: DLRG Münster / Sandbaumhüter)

Eigeninitiative von Flüchtlingen: Per Zeitungsinserat zum Schwimmkurs

Ein tolles Beispiel für Eigeninitiative: Per Zeitungsinserat suchten einige Flüchtlinge in Münster einen Schwimmlehrer – und wurden fündig.

Die Suche nach Schwimmkursen für Erwachsene bleibt in Münster oft erfolglos. Kinder und jugendliche Flüchtlinge bekommen im Rahmen des Schulschwimmens Unterricht. Passende Kurse für Erwachsene sind jedoch rar gesät – oder schnell ausgebucht.

Einige Flüchtlinge ergriffen deshalb im letzten Jahr selbst die Initiative. Über die Zeitung suchten sie einen Lehrer. Max Christian Wülfing aus Münster meldete sich und organisierte mithilfe zahlreicher Unterstützer einen Schwimmkurs für erwachsene Flüchtlinge.

Einzelunterricht mit Ute Ridderbusch (Foto: DLRG Münster / Sandbaumhüter)

Einzelunterricht mit Ute Ridderbusch (Foto: DLRG Münster / Sandbaumhüter)

Ludger Picker von der Kirchengemeinde Sankt Mauritz Münster half bei der Umsetzung ebenso mit wie die DLRG Münster, deren Ausbilder*innen den Unterricht übernahmen. Die Stunden fanden im therapeutischen Schwimmbad von TheraNet im Franziskus-Hospital statt, wo die Franziskanerinnen auf einen Teil ihrer Schwimmstunden verzichteten.

Die Kommunikation war kein Problem. Unter den Teilnehmern fanden sich Iraker, Iraner, Syrer und Nigerianer. Mit Händen und Füßen, auf englisch oder den ersten deutschen Wörtern gelang die Verständigung. Inzwischen können die ersten Teilnehmer schwimmen und im Sommer auch allein ein öffentliches Bad besuchen.

Leider ist der Kurs kein ständiges Angebot. Die DLRG Münster bietet einen Schwimmkurs für Erwachsene an, der jedoch sehr schnell ausgebucht ist. Informationen bietet die Webseite der DLRG.

Fotos: Foto: DLRG Münster / Sandbaumhüter

Vorheriger Beitrag
Amnesty International Spendenlauf am 20. Mai – Laufen für die Menschenrechte
Nächster Beitrag
In eigener Sache: Blogger(-innen) für Starthilfe-Blog gesucht

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

13 + 16 =

Menü