Integrationsrat Münster: Neuwahl am 13. September

Neuwahl des Integrationsrates: Wahlberechtigte aus 155 Staaten

Nächsten Sonntag ist Wahltag. Das ist der 13. September 2020. Alle Menschen, die in Münster leben, wählen einen neuen Bürgermeister*in.

In Münster gibt es am Sonntag noch eine weitere Wahl. Parallel zur Kommunalwahl findet die Wahl des Integrationsrates statt. Das ist die politische Vertretung aller Menschen aus Münster, die eine Migrationsvorgeschichte haben.

Wichtige Informationen zur Wahl des Integrationsrates stellt die Stadt Münster auf dieser Überblicksseite zusammen. Dort findet sich auch eine Wahlanleitung.

Zur Wahl aufgerufen sind 48.500 Personen aus 155 Ländern. 38.500 von ihnen stammen aus Staaten, die nicht zur EU gehören.

Der Integrationsrat arbeitet eng mit dem Rat der Stadt Münster zusammen. Er unterstützt Integrationsprojekte und zivilgesellschaftliche Gruppen bei ihrer Arbeit. Immer im September richtet der Integrationsrat das Interkulturelle Sommerfest im Rathausinnenhof aus.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Münster
Foto: Stadt Münster

Vorheriger Beitrag
Beratung zu Sprachkursangeboten
Nächster Beitrag
Filmreihe „Klappe auf für Menschenrechte“: Sechs Filme bis November

Ähnliche Beiträge

Menü