Frauensportverein Münster: Neue Sport-Angebote für Mädchen und Frauen

Der Frauensportverein Münster hat ein eigenes Sport-Programm für geflüchtete Frauen und Mädchen entwickelt. Ziel ist es, Frauen mit und ohne Migrationsvorgeschichte über das gemeinsame Sporteln in Kontakt zu bringen.

Die aktuelle Corona-Lage lässt wieder einige Angebote zu:

– wöchentlichen Trainings „Fitness und Yoga“ sowie „Sport und Sprache“ im Schloßpark
– ein wöchentliches Online-Training
– ein Walkingkurs mit dem Stadtteilbüro Coerde/AWO, ein Tanzkurs mit Refugio/GGUA und ein Fahrradkurs mit dem ADFC.

Auch der Schwimmkurs für Anfängerinnen wird bald wieder starten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Laura Verweyen: Tel. 0176 – 20496363 oder per Mail: iowis@frauensport-muenster.de.

https://www.frauensport-muenster.de/engagiert/neu-besonders/iowis

 

Vorheriger Beitrag
Kindergarten: Am 5. Juli startet ein neuer Kita-Navigator
Nächster Beitrag
Farsi-Filme im Cinema

Ähnliche Beiträge

Archiv

Menü