Deutsch lernen: Neue Mitsprache-Kurse in den Herbstferien

In den “Mitsprache-Kursen” des Schulamts können neu zugewanderte Kinder und Jugendliche ihr Deutsch und Englisch in verschiedenen Kursen zu verbessern. Nach den erfolgreichen Kursen in den Sommerferien stehen auch in den Herbstferien wieder Kurse auf dem Programm, für die man sich ab sofort anmelden kann.

Dabei gibt es verschiedene Angebote, die entweder an 10-13-Jährige oder an 14-17-Jährige richten. Es gibt einen Deutsch- und einen Englischkurs jeweils für fortgeschrittene Anfänger. Alle Kurse finden jeweils von 9 bis 14 Uhr statt. Mittags gibt es einen Imbiss. Veranstaltungsort ist die ehemalige Oxford-Kaserne (Haus 340) an der Roxeler Straße 340. Einen guten Überblick bietet der Flyer.

In Kooperation mit dem Theaterpädagogischen Zentrum ergänzt ein Theater-Sprachkurs das Angebot. Er kombiniert Bühnenspiel und Sprachtraining und vermittelt auf diese Weise viel Sprachkompetenz. Hinzu gesellen sich Sprachwerkstätten, in denen die Teilnehmenden ihre eigenen Geschichten zu Papier bringen können.

Auskünfte erteilen Janine Vogel (VogelJ@stadt-muenster.de) und und Agnieszka Gedack (Tel. 02 51.4 92 – 40 28, Gedack@stadt-muenster.de).

Quelle: Pressemitteilung
Foto: Teilnehmende der “Mitsprache-Kurse in den Sommerferien (Bild: Stadt Münster)

 

Vorheriger Beitrag
Open Piano For Refugees in Münster: Ein Flügel für alle vor der Ludgerikirche
Nächster Beitrag
Die neue Starthilfe-Karte: Interaktiver Münster-Stadtplan für Zugewanderte und Geflüchtete

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

dreizehn − 10 =

Menü