Internationaler Street Food Markt an der Trafostation

Kultureller Austausch geht auch durch den Magen: Das stellt am Mittwoch, 11. September, der Street Food Markt “So schmeckt die Welt” an der Trafostation unter Beweis. Verschiedene Stände bieten die Möglichkeit zu einer kulinarischen Reise um die Welt. Alle Anbieter setzen bei der Zubereitung ihrer Speisen auf Nachhaltigkeit und Regionalität.

Mit dabei sind unter anderem Poco Loco Kitchen, die südamerikanische Küche als Schwerpunkt haben, Urban Mama’s Kitchen, die westafrikanische Rezepte als Basis für ihre Speisen nehmen, und die kleine Eismanufaktur Flips aus Münster. Begleitend trägt Ivan Lobo spanische und mexikanische Lieder vor.

Vorheriger Beitrag
Stadtbücherei: Lesung mit Autorin Elham Sayed Hashemi aus Afghanistan
Nächster Beitrag
Alltagshilfe: Broschüre “Alles klar?” jetzt auch auf Englisch und Arabisch

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

18 − sieben =

Menü