Das WelcomeCafe Münster (Foto: Welcome Münster)

Internetcafé für Flüchtlinge: Zu Besuch beim WelcomeC@fé Münster

Das WelcomeC@fé ist ein Projekt des Vereins → Welcome Münster. Das ist eine Gruppe von Studierenden, die Flüchtlingen mit verschiedenen Projekten helfen.

Es gibt zum Beispiel das WelcomeDinner, bei dem Menschen gemeinsam kochen und essen. Ein anderes Beispiel sind die Patenschaften. Die Paten helfen zum Beispiel bei der Wohnungssuche oder beim Deutschlernen.

Von dem Verein habe ich über zwei Freunde erfahren, während ich im Sommer → an der Universität eine Vorlesung besucht habe. Mir hat gefallen, dass Welcome Münster ehrenamtlich arbeitet, um Flüchtlingen bei der Integration zu helfen.

Zunächst habe ich den Stammtisch des Vereins besucht. Beim WelcomeC@fé arbeite ich von Anfang an mit. Im Juni fand es das erste Mal statt.

Das WelcomeCafe Münster (Foto: Welcome Münster)

WelcomeC@fé Münster: “Freies WLAN und Laptops, die man benutzen kann”

Das Café ist als Treffpunkt für Flüchtlinge gedacht. Man kann dort ins Internet, es gibt freies WLAN und Laptops, die man benutzen kann. Es sind immer Leute vor Ort, die einem bei Formularen, E-Mails oder Behördenbriefen helfen.

Ich helfe bei der Organisation des Cafés. Wenn jemand neu ist, frage ich ihn, ob er Hilfe benötigt. Ich helfe bei der Vorbereitung, baue die Laptops auf und bin da, wenn jemand eine Frage hat.

Das Café wird gut besucht, vor einigen Wochen waren einmal sogar insgesamt 19 Leute da. Es kommen Studierende, Leute aus der Stadt und Flüchtlinge, nicht nur junge, sondern auch ältere. Willkommen sind alle, die Interesse haben.

Ich finde es schön, dass es so ein Angebot gibt. Weil beide Seiten die Kultur und Sprache der anderen kennenlernen, hilft es dabei, Vorurteile abzubauen. Manchmal gibt es auch Diskussionen, die ich sehr interessant finde.

© Fotos: Welcome Münster e.V.


Das WelcomeC@fé
Donnerstags 15 – 17 Uhr, samstags 11 – 13 Uhr
Verspoel 7/8
48143 Münster

Links:
www.welcomemuenster.de
www.buergernetz-muenster.de

Das WelcomeCafe Münster (Foto: Welcome Münster)

Das WelcomeC@fé Münster bietet Hilfe bei Formularen, E-Mails oder Behördenbriefen.

Vorheriger Beitrag
VHS Münster startet zweisprachige Lesereihe “Flucht und Asyl in der Weltliteratur”
Nächster Beitrag
Weihnachtsmarkt Münster: Eröffnung am 21. November 2016

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

14 + sechzehn =

Menü