Neues Angeot des Deutschen Roten Kreuzes: Im Tandem deutsch lernen Foto: Starthilfe Münster / Martin Albermann

Angebot des Deutschen Roten Kreuzes: Im Tandem Sprache lernen

Deutsch ist eine schwierige Sprache.
Mutter-Sprachler können beim Lernen helfen.
Das ist das Ziel eines neuen Angebots zum Deutsch lernen.
Es heißt „Im Tandem Sprache lernen“.

Es bringt Deutsche mit Geflüchteten zusammen.
Die Geflüchteten können deutsch reden.
Die Deutschen können eine Fremd-Sprache lernen.
Die Tandem-Partner sollen miteinander lernen
und dem jeweils anderen die Angst vor dem Sprechen nehmen.

Anbieter ist das Deutsche Rote Kreuz.
Das Mindestalter ist 14 Jahre.
Anmelden könnt ihr euch beim → Deutschen Roten Kreuz.

Foto: Starthilfe Münster / Martin Albermann

 

Vorheriger Beitrag
Film-Reihe „Leinwandbegegnungen“ zeigt „Babel“ – Eintritt frei
Nächster Beitrag
„Intercult grenzenlos“: Aufzeichnung am 17. November – Eintritt frei

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

zwei + 4 =

Archiv