Lass uns Vielfalt feiern: ASV lädt zum Internationalen Sommerfest

Hoch her geht es traditionell beim Internationalen Sommerfest vor dem Schloss. Den ganzen Nachmittag über gibt es Musik, Tanz, Essen aus aller Welt und ein umfangreiches Kinderprogramm mit Jonglier-Workshop, Kicker, Ramba-Zamba-Workshop und Schminken. Der Eintritt ist frei.

In diesem Jahr findet das fest am Samstag, 30. Juni, statt. Das Motto: “Lass uns Vielfalt feiern”. Los geht es um 15 Uhr mit einem Konzert des Duos Marimba & Piano. Anschließend wird das fest offiziell eröffnet, unter anderem von Herrn Prof. Wessels, Rektor der WWU Münster und Markus Lewe, dem Oberbürgermeister von Stadt Münster.

Zu den Highlights des Programms gehört zum Beispiel der Auftritt von Basa Basa, einer Trommelgruppe aus Ghana. Iranische Pop-Musik gibt die Band Major Band zum Besten. Den Schlusspunkt setzen Reconnected mit Soul-Hits. Das komplette Programm fasst → der Facebook-Event zusammen.

Organisiert wird das Internationale Sommerfest von der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV) und dem Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Münster in Zusammenarbeit mit dem internationalen Zentrum “Die Brücke”.


Termin:

30.6. vor dem Schloss, 15 Uhr
Webseite der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV)
der Facebook-Event

Vorheriger Beitrag
VHS-Kurs “Ethnosport”: Traditionelle Sportarten aus anderen Ländern kennenlernen
Nächster Beitrag
DRK-Gesundheitsfilme in 6 Sprachen: Videos erklären wichtige Gesundheitsfragen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

zwanzig − achtzehn =

Menü