Projekt „Sportlich (vor)ankommen“

In den Hersbtferien, vom 19. bis 21. Oktober, findet eine Sport-Kurs für Jugendliche mit und ohne Migrations- oder Fluchterfahrung im Alter von 15 bis 20 Jahren statt.

Organisiert wird er vom Stadtsportbund Münster.

Es wird zusammen viel Sport gemacht. Es wird aber auch darüber gesprochen, wie man zu einem guten Team zusammenwachsen kann. Zudem wird über Erfahrungen und Erlebnisse zum Thema Rassismus gesprochen und was man dagegen tun kann.

Wenn du teilnehmen möchtest, schicke bitte bis zum 6. Oktober 2021 eine E-Mail mit den folgenden Angaben an Kathrin Dette vom Stadtsportbund (k.dette@ssb.ms):

  • Vorname
  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Kontaktperson (Vorname, Name, Telefonnummer)

Die Fortbildung ist für dich kostenfrei.

Mehr Informationen:  https://ssb.ms/integration/sportlich-vor-ankommen/

 

Bild: Ausschnitt Projektflyer, Foto: Andrea Bowinkelmann/LSB NRW

Vorheriger Beitrag
„Offen geht“: Interkulturelle Wochen
Nächster Beitrag
Film-Reihe „Leinwandbegegnungen“ wieder gestartet

Ähnliche Beiträge

Archiv

Menü