Firas Alshater: „Deutschlands erster Flüchtlings-Youtuber“ liest im Paul-Gerhardt-Haus

Firas Alshater

Klicken zum Vergrößern

Firas Alshater ist aus Syrien.
Seit 2013 lebt er in Berlin.
Er betreibt den → YouTube-Kanal Zukar.
Viele Menschen sehen seine Videos.
In seinen Videos erzählt er von seinen Erfahrungen in Deutschland.
Er möchte Vorurteile abbauen.

Alshater hat auch ein Buch geschrieben.
Es heißt “Ich komm auf Deutschland zu”.
Am 9. Februar ist er in Münster.
Er liest aus seinem Buch vor.
Die Lesung findet im Paul-Gerhrardt-Haus statt.
Beginn ist um 19 Uhr.
Der Eintritt ist gegen Spende.


Termin:
9.2. um 19 Uhr
Paul-Gerhardt-Haus
Friedrichstraße 10
48143 Münster

Vorheriger Beitrag
Filmreihe “Auf der Flucht aus…” zeigt u.a. Filme über Syrien, Guinea und Nigeria
Nächster Beitrag
Arbeit finden: Job- und Ausbildungsmesse für Geflüchtete am 23. Februar

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

2 × eins =

Menü