Neuer Kurs „Fitness und Entspannung für geflüchtete Frauen“ startet am 3. September

Flyer „Fitness für geflüchtete Frauen“ (Zum Download klicken)

Vor einigen Wochen berichteten wir über den Kurs „Fitness und Entspannung für geflüchtete Frauen“. Unsere Autorin Lena besuchte eines der kostenlosen Trainings vom Frauensportverein Münster. In lockerer Atmosphäre können Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund dort gemeinsam Sport treiben und Kontakte knüpfen.

Nun steht fest: Wegen des großen Interesses wird das Angebot in ein fortlaufendes Training umgewandelt, eine tolle Sache. Start ist am 3. September um 16.15 Uhr im Gymnastikraum der Marienschule in Münster. Maximal 15 Frauen können teilnehmen. Wie gehabt ist für die Kinderbetreuung gesorgt.

Das Team plant weitere Angebote. Im Herbst soll es einen Schnuppertag geben, auf dem viele Sportarten vorgestellt und ausprobiert werden können. Alle interessierte Frauen sind herzlich eingeladen, mit ihren Familien vorbeizukommen.

Außerdem soll es ab Herbst einen interkulturellen Laufkurs für Frauen geben. Sobald wir den Termin erfahren, geben wir ihn selbstverständlich hier bekannt!

Anmeldung:

Laura Verweyen
Tel.: 0176 20496363
E-Mail: iowis.muenster@gmail.com
www.facebook.com/IowisMuenster

Termin:

immer montags Gymnastikhalle Marienschule (Eingang Von-Kluck-Straße), 16.15 – 18.00 Uhr
Erster Termin: 3.9.

Bild: Iowis – Frauensportverein Münster

Vorheriger Beitrag
Bissfestes Willkommen: 7 Fragen an das „Welcome Dinner“-Team
Nächster Beitrag
Friedens-Kultur-Monat 2018: Veranstaltungsreihe für Frieden und Solidarität

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

siebzehn − 1 =

Menü